Scroll
deutsch  •  français

Mit Hans Richard und Werner Günthör

Als erste Fahrschule der Schweiz haben wir im Jahre 2006 den Schräglagentrainer in die Motorradweiterbildung integriert. Wir möchten dir die Möglichkeit geben in einer Gruppe einmal unseren Schräglagentrainer auszuprobieren. Dieser Kurs richtet sich an alle Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer mit den Kategorien A und A25. Egal ob du die Prüfung schon hinter dir oder vor dir hast.

Was ist ein Schräglagentrainer?
Der Schräglagentrainer ist ein Motorrad mit Stützrädern. Diese lassen sich in der Neigung so verstellen, dass Schräglagen von 25 bis 45 Grad gefahren werden können. Das entspricht einer einer durchschnittlichen, leichten Schräglage bis zu einem Winkel der praktisch bei allen Motorrädern an die Haftungsgrenze führt. Der Schräglagentrainer wird so eingestellt, dass du zuerst deine gewohnte Schräglage fährst. Danach hast du die Möglichkeit, dich mehr an das physikalische Limit heranzutasten ohne Angst vor einem Sturz haben zu müssen. Die zwei Stützräder verhindern Ausrutscher und Stürze, und ermöglichen so ein unfallfreies herantasten an eine grössere Schräglage.

Du wirst in diesem Kurs nicht nur deine Schräglage verbessern, sondern auch dein Verhallten beim Bremsen und beim Bremsen mit Ausweichen. Auf einem Parcours übst du das Kontrollieren des Motorrads in langsamer Fahrt.

 

Dieser Kurs gibt dir nicht nur mehr Fahrspass im Alltag, sondern auch mehr Sicherheit beim Ausweichen von Hindernisse. 

Datum: auf Anfrage

Preis:

Treffpunkt: driving-school-richard, Bahnhofstrasse 1, 2502 Biel

 

 


Geben Sie im Feld "Sicherheitscode" die obenstehende Zahlenfolge ein.



Werner Günthör


Hans Richard