Scroll
deutsch  •  français

Neue Motorrad Führerschein-Regelung

Gültig ab 2021

Das sind die Neuerungen:

AM (Kleinmotorräder):
Kleinmotorräder bis 45 Km/h dürfen ab 2021 neu ab 15 Jahren gefahren werden. 
Obligatorisch 3 Motorradgrundkurse, Praktische Prüfung 

A1 (Motorräder bis 125 ccm und max. 11KW Leistung):
Motorräder bis 125 ccm dürfen ab 2021 neu bereits ab 16 Jahren gefahren werden.
Obligatorisch 3 Motorradgrundkurse, Praktische Prüfung.
(Inhaber der Kat. B müssen keine Prüfung ablegen)

A2 (Motorräder bis 35KW)
Diese Kategorie ersetzt die bisherige A beschränkt Kategorie und ist wie gehabt ab 18 Jahren erwerbbar.
Obligatorisch 3 Motorradgrundkurse, Praktische Prüfung  

A (Motorräder ohne Einschränkung)
Der Direkteinstieg ist ab 2021 nicht mehr möglich. Wer die leistungsstärksten Motorräder fahren will, muss künftig zuerst mindestens 2 Jahre ein auf 35 kW beschränktes Motorrad der Kategorie A2 fahren.
Praktische Prüfung

Die 3 obligatorischen Grundkurse müssen nur einmal absolviert werden. Entweder für die Kat. AM, oder A1, oder A2. (das gilt auch für die Theorieprüfung und den VKU).

Unsere Empfehlung:
Wir empfehlen allen, welche sich für die Motorradkategorie A interessieren, vor 2021 den Lernfahrausweis zu beantragen und die Grundkurse zu absolvieren. Ab 2021 wird kein direkter Einstieg mehr in die offene Kategorie A möglich sein.